...thats life

by Sarah Stark

Die Planung ging weiter...

Auf gehts...

 

Die Planung ging weiter :)

Wie in meinen letzten Post schon geschrieben, war es ein ständiges hin und her überlegen. " Wie verbringen wir die Ferien", Ostsee....Heide Park....Zoo...Badeparadies etc.
Am Montag hab ich angefangen zu googeln....
Heide Park? ( Die Rechnung hatten wir schon im letzten Post)
Zoo? ( 25,-+ 17,-+17,- Eintritt+ 30,- € Verpflegung
           + 15,-€ Sprit=104,-€)
Also 104,-€ für ein Tag rumschlendern.
So zog sich das durch...
 
Natürlich gab es auch viele andere Dinge in meinen Kopf, die man machen könnte, für weniger Geld. Aber 2-3 Highlightpunkte wollte ich schon in den Ferien möglich machen.
 
Für den Highlight zwischendurch hab ich folgendes gefunden:
ist bestimmt mal ne witzige Sache ;)
Auch das Aqua Mundo in Bispingen lädt zum Tagesausflug ein.
( Tageskarte 1 Erw.+2 Kinder 38,50€)
Alles nicht weit von Hannover oder Hamburg aus.
 
Aber gut! Die Ostsee ging mir trotzdem nicht aus dem Kopf.
Kurz auf Wetter.de geguckt, ahhh..nächste Woche durchgehend Sonne.
Erstmal Ferienwohnungen googeln.
Ich muss sagen, da ich die Sache ja sparsam halten wollte, würde ich auch mit den Kiddies ne 1-Raumwhg nehmen. Hauptsache so nah wie möglich ans Wasser.
Bei meinen Recherchen, bin ich auf  
Die bieten gleich auf ihrer Startseite "Sommerspecial" 3 Nächte bleiben 2 zahlen, hach mein Herz schlug gleich höher.
Aber gut, erstmal Ball flach halten und die Zimmerpreise checken.
Da kostet aber wirklich die Nacht nur 64,-€ in der Hauptsaison, pro Apartment 25qm ( zwar etwas klein, aber wir brauchen ja nur den Schlafplatz abends). Das heißt also, 128,-€ 3 Nächte und ohne sonstiger versteckter Kosten. Auf der Anlage gibt es auch viele Dinge zu entdecken, absolut familienfreundlich. Ich machte mir noch die Mühe, Bewertungen zu googeln ( Holidaycheck).
Da gab es viel positives, aber auch Gemeckere zur Sauberkeit in den Zimmern, wozu sich die Geschäftsführung als Kommentar immer geäußert hat.
War mir aber egal, wenn unser Zimmer nicht sauber sein sollte, gibt es immer die Möglichkeit, zur Rezeption zu gehen und es zu beanstanden. Bin ja nun nicht auf den Mund gefallen. Ich denke nicht, das der Ferienpark dann nicht bemüht wäre sich darum zu kümmern. Von den Leuten, die dort negativ berichtet haben, hat nicht einer den Weg zur Rezeption geschafft, um diese Dinge zu klären.
 
Also, war ich immer noch Feuer und Flamme. So schlief ich dann auch ein, mit den Gedanken schon in meinen Strandkorb liegend :)
Am nächsten Morgen wartete ich noch netterweise bis 8 Uhr, um endlich dort anrufen zu können... *heul* natürlich war ich nicht die Einzigste, die dieses "Sommerspecial" entdeckt hatte. ALLES AUSGEBUCHT!!! Ich fragte ( nur interessehalber), ob die Anlage auch ausgebucht wäre, wenn ich das Sommerspecial nicht nutzen würde. Ja, war sie! Ok, wollte nur wissen, ob das vielleicht nur ne Lockgeschichte war...damit die Leute erstmal den Kontakt suchen und dann ne nette Stimme am Telefon sagen kann " Ich kann Ihnen aber ein Haus auf unseren Gelände geben, aber da gilt nicht das Special bla bla.."
Tja, also wieder auf Anfang.
Nach ner Stunde rumgoogeln war ich so gesättigt, das ich mich an letztes Jahr Sierksdorf erinnerte. Sierksdorf ist direkt an der Lübecker Bucht. Ein bisschen Abseits von den HochburgenScharbeutz/Haffkrug/Timmendorfer Strand, eigentlich ein echter Geheimtipp für Menschen, die einfach auch mal bisschen Ruhe wollen und keinen überlaufenden Strand. Da ist halt nicht die mega Promenade mit Sandspielzeug und Eisbuden.
Und da ich letztes Jahr nur 50,-€ pro Nacht dort im Ferienpark bezahlt habe, mit Meerblick, 2 Zimmer, Küche, Bad, Tante-Emma-Laden mit Brötchenservice und..... wirklich nur ein paar Meter direkt zum Strand, ohne Autoverkehr dazwischen, griff ich nochmal zum Telefon.
Der Ferienpark Sierksdorf besteht aus Privatapartments, die zur Ferienvermietung frei sind. Die Meisten hat das Ferienparkbüro Sabine Petersen unter sich. Und da es immer noch ein günstiger Geheimtipp ist und das Team um Frau Petersen immer engagiert ist, gibt es fast immer ne Möglichkeit, dort noch einzuchecken.
 
Und siehe da, Team Petersen hat es wieder möglich gemacht.
Ich gab ihr vor, das wir frühstens am So. 7.7. anreisen könnten, 3 Nächte bleiben wollen und spätestens Sa.13.7. zurück sein müssten.
Die freundliche Stimme sagte mir, das wir das hinkriegen. Wir könnten Sonntag- Mittwoch anreisen. Ich wollte aber erst noch die Bilder sehen zum Apartment.
Und jetzt sagt mal selbst, kann ich da widerstehen? Gerade, wenn es noch Last Minute ist? Ja, ok...Bad ist im 70er Style, aber wen juckt es! 
Also, fix gebucht! Sonntag bis Mittwoch....das beste ist auch noch, da das Apartment nur bis Samstag gebucht ist, können wir schon am Sonntag ab 11 Uhr rein ( sind dann praktisch 4 Tage/3 Nächte). Ich sag ja, toller Service da.
Für alle, die auch einfach mal kostengünstig raus wollen, hier der Link http://www.ferienpark-sierksdorf.de/index.php?option=com_content&task=category&id=2&Itemid=17
Vielen Dank fürs Lesen :)
Eure Sarah
 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!